Kino

Geht Ihr auch so gerne ins Kino? Wir schon. Aber nur so einmal alle zwei bis drei Monate. Öfter kann man sich das auch gar nicht leisten. Es lohnt sich auch nicht für jeden Film ins Kino zu gehen 😉

Gestern war es wieder soweit. Star Wars. Seitdem ich die ersten Teile in Schottland gesehen hab, mag ich es ja auch. Sogar R2-D2 wurde übersetzt. Bleeps. Lach. So niedlich. Die Musik von Darth Vader war eh schon ewig mein Handyklingelton.

Zum Film an sich – hat mir gefallen 🙂 Unterhaltsam mit guten Action-Szenen. Wer dachte dass R2-D2 schon zum Knutschen ist, wird bei BB-8 vor Begeisterung quietschen 😀 Total doof fand ich aber, dass Han Solo „gestorben worden“ ist. Von seinem Sohn. Satansbrut, ehrlich 😀 Auch doof, Chewie. Ich mag den Wookie einfach nicht. Pelziges, wehleidiges Etwas. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

ABER Warum kam der Film nicht am 4. Mai ins Kino?? Das wäre mal passend gewesen. Wieder ein Insider. Es heißt ja: Möge die Macht mit dir sein. Auf Englisch: May the force be with you. 4. Mai heißt auf Englisch: May the fourth. Fast gleich gesprochen, nur anders geschrieben. Star Wars Fans wissen was ich meine 😀

Nun zum Kino. Filmpalast. Daumen runter. 15,50 Euro für einen 3D Film. Ernsthaft? Das einzig Positive: Man kann gleich eine Parkkarte für 1,20 Euro mit erwerben und praktisch den ganzen Tag dafür im Parkhaus parken. Partnermenü: großes Popcorn, zwei mittlere Getränke für 13,50 Euro. Wer bitte soll sich das noch leisten können??? Nach dem man nun Platz genommen und sich bereits 15 Minuten Werbung ansehen musste – geht das Licht wieder an, Vorhang zu. Der Eisverkäufer. Ich war versucht welches zu kaufen und ihn damit aus dem Saal zu prügeln. Nach weiteren 5 Minuten ging der Vorhang zu und wieder ewig Werbung für Filme. Bei dem stolzen Preis für die Eintrittskarte… Kann ich dann wenigstens saubere 3D Brillen haben…? Sie waren alle dreckig, fleckig. Auch die Familie vor uns hat sich darüber beschwert. Die schlechtesten Brillen ever. Den Film wirklich scharf stellen war dann auch nicht drin. Mir wurd immer wieder übel durch die Sprünge von scharf zu unscharf und zurück. Das Popcorn war auch nicht der Knaller und die Pepsi light hätte mal Kohlensäure vertragen können…!

Was mich aber immer wieder zur Weißglut bringt sind die Manieren der anderen Kinobesucher. Da werden die Schuhe ausgezogen und die widerlichen Schweißfüße schön auf den Sitz davor gepackt. Damit der nächste Spaß hat und den Euf am Kopf und in den Haaren. Handy aus? Ach, warum denn. Der halbe Saal leuchtet und klingelt. Und jetzt wird es besonders eklig. Die Toiletten. Frauen sind solche Dreckschweine. Da wird auf den Boden gemacht, die Klobrillen vollgesaut und Händewaschen wird eh völlig überbewertet. Liebe Damen. Die nächste die ich dabei erwische werde ich kopfüber im Klo versenken und anschließend darf sie ihr auf den Boden gepisstes mit der Zunge auflecken. Wie kann man sich nur so benehmen? Widerlich.

Ich freu mich auf den nächsten Besuch im Weltspiegel in Cottbus. Ein feines, kleines Kino. Preis-Leistung ist okay und ich muss mich nicht zwischen die Massen quetschen. Mit 400 anderen Menschen in einen Saal gepfercht entspricht nicht meinen Vorstellungen eines entspannten Kinobesuches…

Nach all dem Gemecker gibt es jetzt noch ein paar schöne Fotos. Stürmt es bei Euch auch so extrem? Geht schon seit einer Woche so. Nerv. Dafür ist der Himmel morgens und abends echt wunderschön ❤

Advertisements

6 Gedanken zu „Kino

  1. Du zählst da so ziemlich alle Gründe auf, warum ich eigentlich nicht mehr ins Kino gehe, vor allem nicht in diese Riesendinger. Aber wenn Du rechtzeitig Bescheid sagst, wenn so eine Erziehungsmaßnahme der WC-Drecksdamen ansteht, komme ich, das will ich sehen. 😀

    Gefällt mir

    • Jo, das wäre eine Idee. Dann kannst Du es aufnehmen und ich es anschließend als abschreckendes Beispiel hochladen *har har har* Oder ich mach Aufkleber und batsch sie denen auf den Rücken. A la „Ich wasch mir nicht die Hände“ oder „Pipi gehört auf den Boden und die Brille, nicht ins Klo“ 😉

      Gefällt mir

  2. Hallo Wolke,
    ins Kino gehen wir wieder oefter, seit wir umgezogen sind, denn hier in Fredericksburg gibt’s eins vor Ort. Es hat mehrere kleinere Vorfuehrraeume und ist – weil es eben klein ist – nicht teuer. Fuer uns „Senioren“ $6.50 pro Vorstellung. Und Alles ist SAUBER! Auch die Toiletten. Und: KEINE Handys. Es gibt zu Anfang einen Hinweis, die auszuschalten, mit der Warnung, man wird rausgeschmissen, wenn man doch ein Handy benutzt. Das hilft.
    Mal sehen: vielleicht gehen wir heute fuer Star Wars hin. Ich glaube allerdings, es wird kein 3-D sein.
    Hab‘ einen feinen Restsonntag,
    Pit

    Gefällt mir

    • Dann mal los 🙂 Der Film ist wirklich sehenswert 🙂 Sowas bräuchten wir hier auch. Hält sich ja sonst keiner dran. Wer unbedingt auf sein Handy schauen muss oder will, der geht halt aus dem Saal dazu. Fertig. 2D hätte mir auch völlig gereicht bei dem Film 😀

      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s