Bildbearbeitung

Heute mal ein vorher/ nachher Vergleich. Mit dem Handy gemacht. Ich nutze lediglich RAW Therapee für meine Fotos um sie zu optimieren. Heißt, die Belichtung korrigieren, mal einen Weißabgleich machen, Farben,Schärfe und/ oder Kontrast..

Gestern war ich selbst überrascht, was aus diesem Foto noch rauszuholen war. Dem Original nach hätte es nur für die Mülltonne getaugt. Was bei dem zauberhaften Himmel und dem Nebel sehr schade gewesen wäre.

Das Original

021

… nach der Bearbeitung…

Nachmittagshimmel

Was für ein Unterschied, findet Ihr nicht auch? 😀

Advertisements

13 Gedanken zu „Bildbearbeitung

      • Hallo Frauke,
        was mir gestern bei meiner Radtour mal wieder aufgefallen ist: bei Sonnenlicht sind Kameras ohne optischen Sucher so gut wie nicht zu gebrauchen. Ich sehe immer erst zuhause auf dem Computer, ob ich überhaupt das auf’s Bild bekommen habe, was ich wollte. Daher nehme ich zwar aus Bequemlichkeits- und Platzgründen häufig nur das Handy auf den Radtouren mit, werde aber keinesfalls auf die „große“ DSLR verzichten – dann eben mit einer passenden Lenkertasche und – leider – nicht mit dem Straßsenrennrad, sondern mit dem langsameren und schwereren Mountainbike.
        Hab’s fein,
        Pit

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s