Shaman – Zahnkontrolle

Heute war es wieder soweit. Unsere Tierärztin kam zum Zähne machen. Wie immer zu spät 😉 Aber aus wichtigem Grund, ein Pferd hatte eine Kolik 😦 Meine Mutti ist durch das Warten natürlich noch nervöser geworden 😉 Sie musste den Termin heut leider wieder allein wahr nehmen.

Nun denn, warten macht ja sooo müüüüde! 🙂 Fotos von August 2012.

Die Sedierung hat bei Shaman wieder sofort gewirkt. Da kann man schon einen Schreck bekommen, wenn er direkt in die Knie geht und schwankt. Aber keine Sorge, so lange der Kreislauf nicht auf Grund der Sedierung schlapp macht, kippt da auch kein Pferd um. Ohne Sedierung ist es allerdings nicht möglich ihm die Zähne zu machen. Selbst mit hat er noch eine unfassbare Kraft und wir hingen teilweise zu zweit an ihm, damit sie in Ruhe die Zähne machen konnte. Im Frühjahr ist er dann wieder fällig. Da er nun schon mal sediert war, wurden auch gleich die Sarkoide mittels Laser entfernt. Shaman hat nichts davon mitbekommen und nicht mal mit der Wimper gezuckt. Ich hoffe sie kommen nicht wieder oder treten an anderer Stelle auf. Es reicht doch dass ich alle paar Monate neue Melanome entdecke…

Es ist immens wichtig die Zähne der Pferde einmal jährlich kontrollieren zu lassen! Ich bin sehr froh, dass unsere Tierärztin da jahrzehntelange Erfahrung hat. Da konnten auch die eigentlichen Zahnspezialisten nicht mithalten, die uns und somit ihm eine unnütze OP samt Vollnarkose aufgequatscht haben. Am Ende musste der Zahn ja doch an zwei Terminen gezogen werden…! Ich hätte auf mein Gefühl vertrauen und ihn gleich ziehen lassen sollen. Der „Aufbau“ des Zahnes war völlig unnötig und unnütz. Jetzt werden seine Zähne alle sechs Monate in Form geraspelt. Für sein Alter hat er erstaunliche gute Zähne und das darf auch gerne so bleiben 🙂

Das Video ist von 2013 und ich habe es schon gezeigt. Da seht Ihr den Zahn der am Ende doch raus musste, nachdem er sich trotz OP Monate damit rumärgern musste und ganz furchtbar aus dem Maul gestunken hat. Ich finde es immer wieder zu süß wie er mit offenen Augen da steht, schlummert und herzhaft schnarcht 😀 ❤

Advertisements

6 Gedanken zu „Shaman – Zahnkontrolle

    • Du meinst im Video? Den Tag wurde auf dem Hof gedeckt und Shaman hat ständig nach den wiehernden Hengsten geschielt 😉 Er mag unsere Tierärztin sehr und hat nur bei der Akupunktur gestreikt. Ansonsten versucht er ihr ständig in die Tasche zu kriechen und lässt alles mit sich machen 🙂

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  1. Weniger ist manchmal mehr, denke ich. Wir haben hier auch einen Tierarzt, der die Zähne gut in Form raspeln kann. Einen Ort weiter ist ein Zahnarzt, der einen eigenen Stall hat und wenn der rauskommt, dann ist es immer notwendig zu ihm zu kommen und das Pferd müsse dann mindestens noch eine Woche zur Nachbehandlung da bleiben. Das könnte man zu Hause nicht.

    Wir lassen von unserem Tierarzt die Zähne nachschauen und wenn nötig raspeln. Der hat immerhin schon 20 Jahre Berufserfahrung und kennt die Pferdies von Fohlen an… Wir sind noch nie schlecht damit gefahren.

    Gefällt mir

    • Was ist denn das bitte für ein Zahnarzt?? So einen Blödsinn hab ich ja noch nie gehört. Da hat wohl einer nur die Dollar-Zeichen in den Augen… Das Zahnarztteam von der Klinik kommt auf Wunsch in den Stall. Aber da lehnen wir dankend ab. Unsere TÄ kann das echt am besten und sie macht nur was nötig und sinnvoll ist.

      Gefällt mir

  2. Ja das find ich auch immer ganz süß, wie sie dann so vor sich herschwanken und mit offenen Augen schlummern!
    Zähne sind sehr wichtig – genau deswegen hat damals Spirit wahrscheinlich eine Kolik bekommen, da die Zähne einfach zu viel Kanten hatten! Leider haben die das ja in der Klinik noch mehr verschlechtert. Aber jetzt haben wir einen tollen Zahnarzt gefunden und der hat die Zähne wieder in einen tollen Zustand gebracht! 🙂

    Gefällt mir

    • Das ist super, dass der Zahnarzt so gut ist! 🙂 Ist doch echt Mist, da vertraut man auf die Klinik und am Ende wird alles noch schlimmer. Ich sag s immer wieder, egal ob für einen selbst oder für s geliebte Tier – man muss sich bald genauso gut auskennen wie der Arzt selbst 😦

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s