Evergreen 5

Wer bei meiner Aktion mitmachen möchte, kann einen Beitrag mit dem Titel Evergreen erstellen und hier (oder im nächsten Beitrag) in den Kommentaren posten.

Kayla kann heute ganz viele positive Energien gebrauchen. Die arme Maus hat wohl ein Virus erwischt. Zumindest sagte die Tierärztin am Telefon, dass heute schon etliche Halter mit den gleichen Symptomen anriefen. Ein kurzer, sehr heftiger Virus soll schuld daran sein. Diego hatte bis jetzt nur etwas Durchfall, zum Glück.

Gestern Mittag hat sie sich erst beim Anziehen vor unserer Runde erbrochen, dann ganz schlimm Durchfall gehabt. Abends gab es dann nur etwas gekochtes Hühnchen für sie. Hat sie gut vertragen soweit. Leider geht es ihr heute nicht besser. Sie mag nichts fressen obwohl sie richtig Hunger hat. Vorhin hat sie eine kleine Scheibe Hühnerwurst gefuttert. Nachdem sie zwei Sorten Futter verschmäht hat, wollte ich testen ob sie überhaupt irgendwas frisst. Kurz danach hat sie gefiept, war sehr unruhig. Die Tierärztin sagt so lange sie nicht stark speichelt oder sich der Bauch bläht (wäre dann eine Magendrehung…) sollen wir sie ablenken, langsam mit ihr laufen und morgen etwas Hühnchen mit Reis geben. Sollte es dann nicht besser werden, gehen wir hin. Also bitte Daumen drücken, dass sie schnell wieder auf dem Damm ist ♥

Vor drei Jahren hat Diego es ja geschafft sich einen kleinen Dorn in die Pfote zu treten. Der GöGa war nicht da, die Pfote glühend heiß und dick, also war meine Freundin so lieb mich zum Tierarzt zu fahren. Ihre beiden kleinen Chihuahuas kamen als Verstärkung mit 🙂 Neben einer Spritze bekam Diego einen Verband verpasst. Natürlich wollte ich den pinken mit Pfoten drauf haben 😀 Zwei Tage später konnte sie durch die Wirkung vom Verband die Pfote aufpieksen und den Dorn rausholen. Alles reinigen, Spritze, noch ein Verband. Ihr könnt Euch sicher Diegos Begeisterung vorstellen 😉 Keine vier Wochen später hat er mir seine Vorderpfote hingehalten mit einem Lächeln auf der Schnute. Wieder dick und glühend heiß. Wieder der GöGa nicht da. Zum Glück waren unsere Nachbarinnen total tierlieb und haben sich sofort angeboten zum Tierarzt zu fahren. Wieder das gleiche Spiel…Ihr glaubt auch gar nicht wie einfallsreich er war den Verband loszuwerden…Ich hatte ihn immer im Blick, hab ihn gleich ermahnt. Außer wenn er in seiner Höhle lag. Zufällig wollt ich grad ins Gästezimmer, komm am Körbchen vorbei und seh dass nur sein Hintern halb raus hängt. So liegt er nie da 😀 Also guck ich rein, er schaut mich schuldbewusst an, noch mit einem Stück Binde in der Schnute 😀 Selbst beim Rausnehmen hat er noch versucht das Ding abzuknabbern 😀 Hab ihn dann abgemacht und für draußen ne Brottüte mit Gummi drum rum festgemacht 😀

Hier seht Ihr ihn beim ersten Mal mit seinem hübschen Verband. Sein Gesicht spricht Bände 😉

diegopfote

Advertisements

9 Gedanken zu „Evergreen 5

    • Danke dafür ❤ Geht ihr wieder gut 🙂 Das Scheibchen Wurst hat die Situation zwar erst verschlimmert, aber am Ende doch geholfen. So hatte sie etwas im Magen und als sie nach nem Nickerchen wieder wach wurde, sah sie viel, viel besser aus. Nach einer kleinen Runde ne Stunde später hatte sie dann auch richtig Hunger und wollte Futter. Bin ich froh!! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s