Am See

Hach, ein paar Tage war es ja sehr schön hier. Warm, sonnig, trocken. Kayla war froh ohne Mantel laufen zu dürfen.

Advertisements

Evergreen

Eine neue Aktion für jeden. Kennt Ihr sie nicht auch, diese Fotos, die man immer und immer wieder zeigen könnte? Weil sie so schön sind? So viele tolle Erinnerungen damit verknüpft sind? Dann her damit! 😀 Verlinkt Euren Beitrag gerne in den Kommentaren. Ich werde regelmäßig einen neuen posten. Ob einmal die Woche, im Monat oder Jahr – das bleibt Euch überlassen.

Heute der Wendelstein. Ich bin gestern zufällig darüber gestolpert. Mit ihm verbinde ich viele Urlaube in Nußdorf (Nähe Rosenheim), wo mein Bruder seine Lehre absolvierte. Oft waren wir in Brannenburg und auf dem Wendelstein. Das Foto ist von meinem Mann, etwas bearbeitet von mir.

wendelstein

Morgenspaziergang

Gestern hatten wir bereits 36 Grad… Da ist ab spätem Vormittag nix mehr mit spazieren gehen. Die Hunde gehen nur zum Pipi machen kurz auf s Gras und dann wieder rein. Heute waren es um 12 Uhr sogar schon 37,4 Grad… Ich mag es ja wirklich gern warm und sonnig, aber diese extreme Hitze ist einfach zu viel. Heute früh hatten wir erst 20 Grad. Das ist Diego normal schon viel zu warm um länger zu laufen, aber er war dann doch motiviert. Um acht sind wir los, kurz nach neun waren wir wieder da. Zum Glück, es wurde schlagartig heiß. Kayla liebt es sich ihre Snacks selbst zu fangen. Die Grashüpfer sind aber so doof, dass sie ihr teilweise ins Maul fliegen… Diego schlurft im Schneckentempo von Grashalm zu Grashalm. Außer im Dorf ist ein Hund auf dem Hof, dann machen beide einen Alarm an der Leine. Manche würden sich wundern, wie sich 6 kg Hund in die Leine werfen können 😀 Bei vielen Hunden klappt es schon deutlich besser, aber bei zweien flippen sie noch völlig aus.

Neben den ganzen tollen Wolkenformationen gab es auch zwei besondere. Auf dem ersten Foto erkenne ich deutlich einen Pfau, auf den anderen einen Drachen in der Mitte des Bildes. Einmal von weiter weg, dann ca. 15 Minuten später noch mal etwas dichter aufgenommen.

Über den Wolken

Nun ist es soweit. Der letzte geplante Beitrag zu Ägypten. Vom Flieger aus gibt es jede Menge zu sehen. Traumhaft ❤

Aber zuerst – diese Mieze. Ganz gebannt starrt sie auf den Vogelkäfig. Hat aber keine Anstalten gemacht hochzuklettern oder ähnliches. Der Cat Corner lag ja auch nur ein paar Meter entfernt und ich bin mir sicher, dass auch diese Mieze dort öfter gefüttert und mit Wasser versorgt wird.

ÄgyptenKatze

Leider nur mit dem Handy aufgenommen, die Kamera war schon verstaut. Auf dem Hinflug hat sich der Nil gut versteckt, auf dem Rückflug hab ich immerhin ein paar Fotos machen können 🙂

Wolken

Der Himmel hat sich gestern von seiner schönsten Seite gezeigt. Sonnig, strahlend blau und dann erst diese Wolken! 😀 Beim letzten Foto schaut es doch aus als würden sich Wolke und Baum ein „High Five“ geben, gell? 😀

Und jetzt schwungvoll ins Wochenende starten 😉